AKTUELLES


Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt  zur Verstärkung unseres Teams eine/n Notarfachangestellte/n in Vollzeit oder Teilzeit. Zögern Sie nicht, sich zu bewerben!


Maßnahmen wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

strenge behördliche Anordnungen zum Schutz vor der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (COVID-19) schränken das private und wirtschaftliche Leben in unserem Land ein. Auch bei Behörden und Gerichten kommt es zu deutlich längeren Bearbeitungszeiten.

Beurkundungen und Beglaubigungen dürfen an meiner Notarstelle aber weiterhin durchgeführt werden, wobei auch hier weiterhin der Schutz vor einer Corona Infektion im Vordergrund steht. 

Notarielle Dienstleistungen sind unabdingbarer Teil der vorsorgenden Rechtspflege, und unser Rechtsstaat muss auch und gerade in schwierigen Zeiten funktionieren. Wir stehen für Sie und Ihre Anliegen weiterhin gerne zur Verfügung.

Gleichzeitig bitten wir, Folgendes zum Schutz vor COVID-19 unbedingt zu beachten:

  • Bitte betreten Sie das Notariat nicht, wenn Sie Fieber haben, unter trockenem Husten oder Atemnot leiden, in den letzten Wochen in einem Corona-Risikogebiet waren oder aus sonstigen Gründen ein Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus vorliegen könnte.
  • Bitte betreten Sie das Notariat nur mit Maske.
  • Termine sind derzeit nur und ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung möglich. Publikum ohne zuvor vereinbarten Termin müssen wir leider abweisen.
  • Das Notariat darf nur betreten, wessen Anwesenheit zu einem konkret vereinbarten Termin – namentlich zu einer Beurkundung – notwendig ist. Die Anwesenheit nicht notwendiger Begleitpersonen (leider auch von Verwandten, Freunden und Kindern) ist leider nicht zugelassen, auch nicht im Wartebereich.
  • Bitte bringen Sie einen eigenen Kugelschreiber zur Unterzeichnung mit.

Im Übrigen haben wir die Abläufe an der Notarstelle an die derzeitigen Anforderungen an Hygiene und Schutz vor Krankheitsübertragung angepasst. Auch die hierzu getroffenen Maßnahmen überprüfen wir regelmäßig und sorgfältig.

All diese Maßnahmen sind unserer Verantwortung für Sie und das gesamte Publikum, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Gesellschaft als solche leider unumgänglich. Die uns allen geltende Aufgabe, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, hat erste Priorität. Bitte bedenken Sie auch, dass notarielle Geschäfte häufig unter Beteiligung älterer Menschen durchgeführt werden, deren Schutz vor einer Infektion unsere besondere Aufmerksamkeit gelten muss. 

Vielleicht wollen Sie auch zum Eigenschutz ein persönliches Erscheinen an der Notarstelle zu einer Beurkundung vermeiden? In der Regel stehen bei solchen Verhinderungen Lösungen zur Verfügung. Eine Beurkundung ist möglicherweise gleichwohl möglich, ggf. unter Beteiligung von Vertretern. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Bitte prüfen Sie im Übrigen selbst, ob Ihre Beurkundung eilbedürftig ist oder Aufschub duldet. Sollten Sie einen bereits vereinbarten Termin nicht wahrnehmen wollen, geben Sie uns bitte kurz Bescheid.

Bitte nehmen Sie wegen Rückfragen und Unklarheiten telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld! Sie und Ihre Gesundheit sind uns wichtig und wir kümmern uns auch in diesen Tagen verantwortungsbewusst und engagiert um Ihre rechtlichen Anliegen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich wir Notare selbst werden alles dafür tun, um unseren staatlichen Beurkundungsauftrag weiterhin für Sie erfüllen zu können.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Notar Prof. Dr. Matthias Wagner 
und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

 

 


NOTAR
PROF. DR. JUR. MATTHIAS WAGNER


 

 

Rosentalgasse 1-3
04105 Leipzig


TEL. +49 341 98 26 70
FAX: +49 341 98 26 76 7


info@notar-dr-wagner.de


BÜROZEITEN

Montag bis Freitag 

8 - 18 Uhr

Samstag 
Termine nach Vereinbarung


TELEFONZEITEN

Montag bis Freitag

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr